Übergossene Alm Resort

  • Kunde: Übergossene Alm Resort, Familie Burgschwaiger
  • Ort: Dienten am Hochkönig, Österreich
  • Website: www.uebergossenealm.at
  • Zusammenarbeit seit: 1995
Übergossene Alm Resort

Bauetappen

Der Wintergarten sowie 13 Zimmer wurden teilweise kernsaniert und neu gestaltet.

Ausführungszeitraum: Frühling 2021

Leistungsbereich: Generalplanung, Architektur, Innenarchitektur

Fotocredit: Übergossene Alm

Ein Kinderparadies der Extraklasse, mit allem, was das Kinderherz begehrt. Die Kinderwelt  erstreckt sich auf einer Fläche von rund 2.000 m², in- und outdoor, auf insgesamt drei Ebenen.

Für jedes Alter gibt es verschiedene Highlights, wie den Erlebnisturm, Kletterwand, verschiedene Rutschen, Geheimgänge und Gucklöcher lassen jeden Tag Neues Entdecken. Im Freigelände stehen drei kleine Almhütten – hier ist spielen, werken, ausprobieren angesagt. Kleine Ingenieure stillen ihren Pioniergeist am Gletschermühlen-Bachbett. Übrigens, im „Knusperhäuschen“ wird für ausreichend Verpflegung gesorgt.

So aufregend ein Tag auf der Alm sein kann, so gemütlich lässt man ihn im Schaukelparadies bei sanfter Bewegung und jeder Menge Spaß ausklingen.

Ausführungszeitraum: Herbst 2012 – Sommer 2013

Leistungsbereich: Generalplanung, Architektur, Innenarchitektur

Fotocredit: Übergossene Alm

Auch 2013 macht die Übergossene Alm einen Riesenschritt in Richtung Qualitätsverbesserung. Im neuen Sonnengarten des 4-Stern-Superior-Hotels sollte es leicht fallen, den Alltag hinter sich zu lassen. Der Garten ist so angelegt, dass die Liegen auf verschiedenen Ebenen platziert sind, und somit größtmögliche Privatsphäre für Paare und Familien gewahrt wird.

Die neue Hochkönig-Sauna bietet so viel Platz, dass auch während der beliebtesten Saunazeiten kein Gedränge zu erwarten ist. Sie überrascht außerdem mit einigen technischen Feinheiten: mittels vollautomatischer Videopräsentationen werden unterstützt durch Sound- und Lichteffekte die Geschichten und Mythen der Übergossenen Alm vorgeführt.

Ausführungszeitraum: Herbst 2012 – Sommer 2013

Leistungsbereich: Generalplanung, Architektur, Innenarchitektur

Fotocredit: Übergossene Alm

In mehreren Bauetappen wurde die Übergossene Alm renoviert und erweitert:

1999: Errichtung eines Spa- und Wellnessbereiches mit kleinem Außenschwimmbad, Whirlpool im Freien, Saunalandschaft mit Außensauna, Beautyfarm und verschiedenen Ruheräumen.

2004: Errichtung von 25 modernen Gartenzimmern mit Balkonen bzw. Terrassen, Erweiterung Restaurant um einen Wintergarten, Einbau Personenaufzug, Tiefgarage und Sportshop. Änderung der Außenanlagen und Errichtung eines beheizbaren Schwimmbiotopes.

2005: Errichtung bzw. Erweiterung des Spa-Bereiches, Thema „Alpienne Stil“

2008: Umgestaltung des kompletten Empfangsbereiches mit neuer Hotelhalle,  Bar, Rezeption (Front- und Backoffice), Renovierung Speisesaal sowie Neugestaltung des Eingangsbereiches inkl. Vorplatz

2012: Renovierung und Qualitätsverbesserung der Zimmer im Haupthaus. Die Zimmer wurden zum Teil durch Versetzen der Wände und Einfügen von 2 Satteldachgauben wesentlich vergrößert und modernisiert.

Ausführungszeitraum: 1999 – 2012

Leistungsbereich: Generalplanung, Architektur, Innenarchitektur

Fotocredit: Übergossene Alm